Gasthaus Schlössle

Ort Syrgenstein

​Das ehemalige Hofmarkschlösschen und Brauerei wurde im Jahre 1540 auf einer künstlich aufgeschütteten Bruchsteinmauer neben der Klingenquelle in Staufen errichtet. Seit 1932 wird das Schloss als Gasthaus genutzt und bietet neben den neuen Biergarten, bayerischer Art, dass auf der 6 Meter hohen Schlossmauer errichtet wurde zwei gemütliche Gaststuben und einen Schlosssaal. Mit traditionellen Werten, der Tracht, der Heimat schafft das Team ein liebevolles Ambiente am Rande Bayerns auf dem Jakobsweg (Nürnberg-Ulm-Konstanz). Eine ganz besondere Spezialität ist die Schlösslepizza, die vom wohl bekanntesten Schlosswirt Manfred Schmid im Jahre 1985 erfunden wurde. 
​Parkplatz vorhanden

Kontakt:

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.