Veranstaltung / Neu-Ulm

Ausstellung: Zarte Männer in der Skulptur der Moderne

  • Ausstellung

Beschreibung

In auffallender Vielzahl bearbeiteten die Bildhauer seit Anfang des 20. Jahrhundert den Topos des unversehrten, aber verletzlichen Jünglings. Die Konzeption eines empfindsamen männlichen Körperideals erscheint als bewusste Gegenbewegung zu den heroischen Männerbildern der Zeit. In einem Umfeld des kriegerisch-militanten Selbstbewusstseins der späten Kaiserzeit und noch junger Demokratiebewegungen suchten die vorwiegend männlichen Künstler nach Verfeinerung von Körper und Geist. Der Kult um die Jugend, der sowohl in militanten wie in pazifistischen Kreisen in der Zeit um 1900 blühte, beflügelte dieses Ideal des zarten Mannes.
Rund 60 Plastiken von Bildhauern aus drei Generationen, geboren zwischen 1847 und 1912, sind zu sehen, u. a. von Adolf von Hildebrand, Renée Sintenis, oder Gerhard Marcks. Zudem wird Hermann Blumenthal (1905 – 1942), der begabte, früh verstorbene Schüler Edwin Scharffs (1887 – 1955) besonders gewürdigt.
Die vom Georg Kolbe Museum konzipierte Ausstellung umfasst Werke, deren Männerbilder teils in herbem Widerspruch zur äußeren Wirklichkeit und ihrer kanonisierten Geschichtsschreibung stehen. Gleichzeitig zeigen sie die Vielfalt moderner Geschlechterrollen, die Ausdruck einer bis heute aktuellen Emanzipationsgeschichte sind.

Sonderveranstaltungen, Führungen und Kurse können Sie hier abrufen. 

Die Ausstellung ist bis 3. November 2019 zu sehen.

Preise

Eintritt 5 € (1 Erwachsener und max. 3 Kinder) Familienkarte 9 € (2 Erwachsene und max. 6 Kinder) Ermäßigt 4€ (Studenten, Senioren) Bitte beachten Sie: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen prinzipiell keinen Eintritt. Allerdings können pro Erwachsener nur maximal drei Kinder mitgenommen werden.


Termine

21.09.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
22.09.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
24.09.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
25.09.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
26.09.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
27.09.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
28.09.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
29.09.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
01.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
02.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
28 weitere Termine
03.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
04.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
05.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
06.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
08.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
09.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
10.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
11.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
12.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
13.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
15.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
16.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
17.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
18.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
19.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
20.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
22.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
23.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
24.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
25.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
26.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
27.10.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
29.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
30.10.19, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
31.10.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
01.11.19, 13:00 Uhr – 18:00 Uhr
02.11.19, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kontakt

Kunstmuseum im Edwin Scharff Museum
Petrusplatz 4
89231 Neu-Ulm
+49 (0)731 7050-2555
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden