Veranstaltung / Günzburg

Wilder Umbruch im Mooswald und Abendstimmung am Vogelturm

  • Naturführung

Beschreibung

Der Günzburger Mooswald steht im Wasser, vom Winter bis ins Frühjahr ist er zu einem „Wasserwald” geworden. Die Entwicklung zu solch einem Bruchwald ist bereits im Gange.Ganz wichtig ist nun eine ausreichende Wasserversorgung auch im Sommer. Vielleicht könnte die nahe liegendeNauleitung hier helfen.Bruchwälder sind kostbare Lebensräume, die es in Süddeutschland kaum noch gibt.Das von Stadt, Forst-und Naturschutzbehörden getragene Projekt ist einzigartig in Bayern und ein Besuch verspricht zauberhafte Eindrücke.
Was sind nun die Besonderheiten hier, sind es die toten Bäume, die Tiere, das Wasser? Warum überlässt man den Wald sich selbst? Diese und andere Fragen werden auf dem Spaziergang durch diesen außergewöhnlichen Wald erklärt. Ausklingen wird der Spaziergang auf dem Vogelturm mit Blick auf die gefiederten Übernachtungsgäste im und am Wasser.

Bitte Fernglas und Taschenlampe für den Rückweg mitbringen. Wegen der Vernässungen im Exkursionsgebiet werden Gummistiefel für diesen Spaziergang empfohlen.

Exkursionsleitung: Dr. Monika Briechle-Mäck, Dipl. Biologin und Holger Müller, Landschaftsführer
Teilnehmer: mind. 5 Personen
Anmeldung wegen Mindestteilnehmerzahl erforderlich

Preise

Kosten: 5,00 € für Erwachsene, 2,00 € für Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre)

Termine

12.03.21, 16:30 Uhr – 19:00 Uhr

Merkmale

Open Air

Kontakt

Parkplatz Fetzer Mooswaldsee beim LIFE-Schild an der Schranke
Parkplatz Fetzer Mooswaldsee beim LIFE-Schild an der Schranke
89312 Günzburg
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden