Veranstaltung / Neuburg an der Kammel

Krummes Wasser – Leben in und an der Kammel

  • Ausstellung
  • Vortrag/Lesung/Vorführung

Beschreibung

Ein kleiner Fluss mitten in Schwaben – Lebensader für Mensch und Tier: die Kammel. In zahlreichen Schleifen schlängelt sie sich zwischen Stetten im Unterallgäu und Offingen im Landkreis Günzburg durch die Landschaft. Die Kurven gaben dem Fluss seinen Namen, der aus dem Keltischen kommt: Krummes Wasser.
Während der Eiszeiten entstanden besonders in Mittelschwaben zahlreiche Flusstäler, die zwischen Lech und Iller annähernd parallel in Süd-Nord-Richtung verlaufen, so auch das Kammeltal, Standort des Museums Hammerschmiede und Stockerhof Naichen. Die Kammel gibt dem kleinen Tal seinen Namen und treibt mit ihrem Wasser den Krafthammer der Schmiede an. Grund genug, dem Fluss vor Ort eine Ausstellung zu widmen.
Sie zeigt die Kammel als Taktgeber für Handwerk und Industrie, als Lebensraum für Fische, Vögel und Säugetiere, als Familien- und Freizeitregion für Einheimische und Weitgereiste, aber auch als Schauplatz von Geschichte. Erleben Sie in einzigartigen Filmdokumenten wie der Alltag rund um den Fluss früher aussah und erkunden Sie in unterhaltsamen Mitmach-Stationen die Kammel auf spielerische Weise.

Termine

01.11.20, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
08.11.20, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kontakt

Hammerschmiede und Stockerhof
Zur Hammerschmiede 3
86476 Neuburg an der Kammel
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden