Veranstaltung / Höchstädt an der Donau

Ausstellung - "IMMER EINS MEHR ALS DU" im Schloss Höchstädt

  • Ausstellung

Beschreibung

Die erste gemeinsame Ausstellung der beiden Künstler Julia Winter und Michael Kreuzer wird heuer in Schloss Höchstädt zu sehen sein. Nach ihrem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München sind beide aktuell am Dillinger Johann-Michael-Sailer-Gymnasium tätig.

In der Ausstellung lassen sie nun ihre ganz unterschiedlichen künstlerischen Herangehensweisen in Dialog treten: ungegenständliche Werke, deren wesentliches Thema die Farbe ist, treffen auf Landschaftsdarstellungen und grafisch-lineare Situationen.

In Julia Winters Malereien ist vor allem anderen die Farbe zentral. Die ansprechende, oft knallige Farbigkeit beansprucht Aufmerksamkeit im Raum und tritt vor allem bei größeren Formaten auch körperlich in Beziehung zum Betrachter. Die im Prozess entstehenden Farbkombinationen erzeugen immer wieder neue Stimmungen, der gestische Farbauftrag wirkt kraftvoll. Nicht nur als Träger von Gedanken wirken ab und an gesetzte Schriftelemente inhaltlich anregend, sondern auch formal sind diese als Farbelemente kompositorisch wirksam.

Michael Kreuzer geht vom konkret Sichtbaren aus. Im Verweilen vor Ort, im Sich-Einlassen auf den oft stillen, unaufgeregten Moment entsteht ein Sich-Bewusstmachen des Sublimen im Alltäglichen. In seinen Arbeiten werden Wahrnehmungsempfindungen durch die Transformation in grafische Linien oder malerische Pinselhiebe zu persönlichen Momentaufnahmen. Die gezeigten Arbeiten verleugnen selten das zu Grunde liegende Motiv und gewähren Einblicke in kontemplative Augenblicke künstlerischen Empfindens und Tuns.

Das Kulturforum der Stadt Höchstädt veranstaltet mit Julia Winkler und Michael Kreuzer diese Ausstelllung.

Die Vernissage findet am Freitag, 04. September 2020 um 19 Uhr im Schloss Höchstädt, Schlosskapelle statt.

Die Ausstellung in der Schlosskapelle ist geöffnet von Samstag, 05. September bis Sonntag, 04. Oktober 2020 zu den gewohnten Öffnungszeiten des Schloss Höchstädt.

Preise

Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Schloss Höchstädt – Schlosskapelle – Herzogin-Anna-Straße 52 89420 Höchstädt a.d.Donau April bis Anfang Oktober: 09:00 – 18:00 Uhr Montags geschlossen (ausgenommen Feiertage)

Termine

19.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
20.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
22.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
23.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
24.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
25.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
26.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
27.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
29.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
30.09.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
4 weitere Termine
01.10.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
02.10.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
03.10.20, 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kontakt

Schloßkapelle
Herzogin-Anna-Straße 52
89420 Höchstädt an der Donau
09074 9585-712
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden