Ort / Pfaffenhofen an der Roth

Gebetsstätte Marienfried

  • Hotel

Beschreibung

  • ruhig Lage, neu ausgestattete Zimmer mit WC/Dusche oder Etagendusche
  • günstige Gruppenschlafräume und Familienzimmer
  • Kinderbett zustellbar
  • mehrere Tagungsräume (auch für Feiern), alle mit moderner Tagungstechnik
  • rollstuhlfreundlicher Betrieb
  • Lift im Haus
  • W-LAN im Haus
  • erfahrenes Küchtenteam
  • hauseigener Parkplatz
  • hauseigene Ladestation für E-Bikes
  • Wohnmobilstellplätze mit Strom-/Wasseranschluss


Restaurant:
200 Plätze
Außenbestuhlung im Sommer
Am Sonntag von 11.30 bis 18.00 Uhr geöffnet
Montag bis Samstag nur für Hausgäste (auch Vollpension buchbar)
und auf Anfrage

Weitere Informationen und Preise entnehmen Sie bitte der Internetseite des Hauses.

Kontakt

Gebetsstätte Marienfried
89284 Pfaffenhofen an der Roth
+49 7302 9227-0
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden