Ort / Aislingen

Kapelle St. Sebastian Aislingen

  • Kirchen
  • Aussichtspunkt/-türme

Beschreibung

Östlich des Ortes Aislingen erhebt sich auf einer Anhöhe in der seltenen Form eines fünfseitigen Zentralbaus die Kath. Kapelle St. Sebastian. Auf dem künstlichen Hügel eines ehemaligen Burgstalls ließ sie Bischof Heinrich von Knöringen 1629/30 errichten. Zu der Kapelle setzte schon nach ihrer Einweihung eine Wallfahrt ein, besonders bei ansteckenden Krankheiten und Seuchen. Die Wallfahrt kam in den 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts zum Erliegen. Das Wahrzeichen Aislingens, das in stilisierter Form auch im Gemeindewappen abgebildet ist, wurde 2001 außen und innen restauriert. Direkt neben der Kapelle steht eine Panoramaliege, von der aus man einen tollen Ausblick ins Donautal genießt.

Merkmale

Parkplätze vorhanden, für Individualgäste, Eintritt frei

Kontakt

Kapelle St. Sebastian Aislingen
Sandgraben
89344 Aislingen
+49 9075 / 280
Karte öffnen

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden