Ort / Nersingen-Oberfahlheim

Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm

  • Museen/Sammlungen
object(ET4_ITEM)#4265 (40) { ["exists"]=> bool(true) ["global_id"]=> string(11) "p_100022031" ["id"]=> string(9) "100022031" ["title"]=> string(47) "Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm" ["type"]=> string(3) "POI" ["categories"]=> array(1) { [0]=> string(17) "Museen/Sammlungen" } ["texts"]=> array(7) { [0]=> object(stdClass)#4259 (3) { ["rel"]=> string(7) "details" ["type"]=> string(10) "text/plain" ["value"]=> string(1686) "Der Landkreis präsentiert im Kunstmuseum seine Sammlung zeitgenössischer Kunst aus der Region. Das Gebäude mit seinem klassizistischen Zwerchgiebel diente einst dem Kloster Elchingen als Bräuhaus.Prominent am Eingang steht die sechs Meter hohe Großskulptur „Unendlich“ des Lichtkinetikers Tomitaro Nachi. Das Museum bietet museumspädagogische Begleitprogramme an. Das Museum hat Pkw-ParkplätzeWC-AnlageAnschluss an das ÖPNV-Netz Barrierefreiheit für:Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)Rollstuhlfahrer (teilweise)Am Haupteingang müssen mehrere Stufen überwunden werden. Eine mobile Rampe steht zur Verfügung. Bitte sprechen Sie unsere Aufsicht an oder kündigen Sie Ihren Besuch vorher telefonisch an. Nur das Erdgeschoss ist barrierefrei zugänglich. Es stehen leider keine barrierefreien Sanitärräume zur Verfügung. Informationen zur aktuellen Sonderausstellung von Andreas Kuhnlein "Spuren des Menschseins" (Skulpturen) und zur Kabinettausstellung von Dieter Keifert "Linien - Flächen - Strukturen" (Analoge sw-Fotografie) Corona-Beschränkungen: Maskenpflicht für Besucher und Aufsicht.Beschränkte Besucherzahl (maximal 10 Personen) - es können eventuell Wartezeiten entstehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.Abstand halten (1,50 Meter).Rücksicht auf andere Besucher nehmen und Gruppenbildung vermeiden. Öffnungszeiten: Dienstag von 16 - 20 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 13 - 17 Uhr Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, an Neujahr und am Dreikönigstag ist das Museum von 13 - 17 Uhr geöffnet. Am Hl. Abend, Silvester und Karfreitag bleibt das Museum geschlossen. Eintritt frei Führungen nach Vereinbarung Tel. +49 731 7040-1018" } [1]=> object(stdClass)#4276 (3) { ["rel"]=> string(8) "openings" ["type"]=> string(10) "text/plain" ["value"]=> string(270) "Öffnungszeiten: Dienstag von 16 - 20 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 13 - 17 Uhr Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, an Neujahr und am Dreikönigstag ist das Museum von 13 - 17 Uhr geöffnet. Am Hl. Abend, Silvester und Karfreitag bleibt das Museum geschlossen." } [2]=> object(stdClass)#4275 (3) { ["rel"]=> string(10) "PRICE_INFO" ["type"]=> string(10) "text/plain" ["value"]=> string(15) "Eintritt frei " } [3]=> object(stdClass)#4256 (3) { ["rel"]=> string(39) "additionaltext_feature_Barrierefreiheit" ["type"]=> string(9) "text/html" ["value"]=> string(332) "Am Haupteingang müssen mehrere Stufen überwunden werden. Eine mobile Rampe steht zur Verfügung. Bitte sprechen Sie unsere Aufsicht an oder kündigen Sie Ihren Besuch vorher telefonisch an.

Nur das Erdgeschoss ist barrierefrei zugänglich.

Es stehen leider keine barrierefreien Sanitärräume zur Verfügung.

" } [4]=> object(stdClass)#4277 (3) { ["rel"]=> string(7) "details" ["type"]=> string(9) "text/html" ["value"]=> string(2236) "Der Landkreis präsentiert im Kunstmuseum seine Sammlung zeitgenössischer Kunst aus der Region. Das Gebäude mit seinem klassizistischen Zwerchgiebel diente einst dem Kloster Elchingen als Bräuhaus.Prominent am Eingang steht die sechs Meter hohe Großskulptur „Unendlich“ des Lichtkinetikers Tomitaro Nachi.

Das Museum bietet museumspädagogische Begleitprogramme an.


Das Museum hat
  • Pkw-Parkplätze
  • WC-Anlage
  • Anschluss an das ÖPNV-Netz

Barrierefreiheit für:
  • Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)
  • Rollstuhlfahrer (teilweise)
Am Haupteingang müssen mehrere Stufen überwunden werden. Eine mobile Rampe steht zur Verfügung. Bitte sprechen Sie unsere Aufsicht an oder kündigen Sie Ihren Besuch vorher telefonisch an.

Nur das Erdgeschoss ist barrierefrei zugänglich.

Es stehen leider keine barrierefreien Sanitärräume zur Verfügung.

Informationen zur aktuellen Sonderausstellung von Andreas Kuhnlein "Spuren des Menschseins" (Skulpturen) und zur Kabinettausstellung von Dieter Keifert "Linien - Flächen - Strukturen" (Analoge sw-Fotografie)


Corona-Beschränkungen:

  • Maskenpflicht für Besucher und Aufsicht.
  • Beschränkte Besucherzahl (maximal 10 Personen) - es können eventuell Wartezeiten entstehen.
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Abstand halten (1,50 Meter).
  • Rücksicht auf andere Besucher nehmen und Gruppenbildung vermeiden.


Öffnungszeiten:
Dienstag von 16 - 20 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 13 - 17 Uhr
Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, an Neujahr und am Dreikönigstag ist das Museum von 13 - 17 Uhr geöffnet.
Am Hl. Abend, Silvester und Karfreitag bleibt das Museum geschlossen.

Eintritt frei

Führungen
nach Vereinbarung
Tel. +49 731 7040-1018

" } [5]=> object(stdClass)#4274 (3) { ["rel"]=> string(6) "teaser" ["type"]=> string(9) "text/html" ["value"]=> string(77) "Kunstmuseum mit einer Sammlung zeitgenössischer Kunst aus der Region

" } [6]=> object(stdClass)#4260 (3) { ["rel"]=> string(6) "teaser" ["type"]=> string(10) "text/plain" ["value"]=> string(69) "Kunstmuseum mit einer Sammlung zeitgenössischer Kunst aus der Region" } } ["country"]=> string(11) "Deutschland" ["areas"]=> array(0) { } ["city"]=> string(9) "Nersingen" ["zip"]=> string(5) "89278" ["street"]=> string(17) "Alte Landstr. 1 a" ["phone"]=> string(17) "+49 731 7040-1018" ["fax"]=> string(18) "+ 49 731 7040-1289" ["web"]=> string(83) "http://landkreis.neu-ulm.de/de/museum-fuer-bildende-kunst-im-landkreis-neu-ulm.html" ["email"]=> string(26) "kreismuseen@lra.neu-ulm.de" ["author"]=> string(21) "support@hubermedia.de" ["geo"]=> object(stdClass)#4278 (3) { ["main"]=> object(stdClass)#4261 (2) { ["latitude"]=> float(48.4296759) ["longitude"]=> float(10.1524819) } ["entry"]=> array(0) { } ["attributes"]=> array(0) { } } ["ratings"]=> array(1) { [0]=> object(stdClass)#4103 (2) { ["type"]=> string(3) "eT4" ["value"]=> float(60) } } ["cuisine_types"]=> array(0) { } ["payment"]=> array(0) { } ["media_objects"]=> array(3) { [0]=> object(stdClass)#4279 (8) { ["rel"]=> string(7) "default" ["url"]=> string(137) "https://hubermedia.tourdata.at/media/display/original/acc47436c4193b5db45703d0dbe8c6b7/museum-f-r-bildende-kunst-im-landkreis-neu-ulm.JPG" ["type"]=> string(10) "image/jpeg" ["source"]=> string(17) "Landkreis Neu-Ulm" ["latitude"]=> float(48429676) ["longitude"]=> float(10152482) ["prio"]=> int(1) ["value"]=> string(47) "Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm" } [1]=> object(stdClass)#4280 (8) { ["rel"]=> string(12) "imagegallery" ["url"]=> string(160) "https://hubermedia.tourdata.at/media/display/original/1257f57bf90c06a85e1f7e5aefdb7b51/museum-f-r-bildende-kunst-im-landkreis-neu-ulm-nersingen-oberfahlheim.jpg" ["type"]=> string(10) "image/jpeg" ["source"]=> string(17) "Landkreis Neu-Ulm" ["latitude"]=> float(48429676) ["longitude"]=> float(10152482) ["prio"]=> int(2) ["value"]=> string(70) "Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm Nersingen-Oberfahlheim" } [2]=> object(stdClass)#4281 (8) { ["rel"]=> string(12) "imagegallery" ["url"]=> string(160) "https://hubermedia.tourdata.at/media/display/original/788debc8401762bd994cb9caa5c3a4c8/museum-f-r-bildende-kunst-im-landkreis-neu-ulm-nersingen-oberfahlheim.jpg" ["type"]=> string(10) "image/jpeg" ["source"]=> string(17) "Landkreis Neu-Ulm" ["latitude"]=> float(48429676) ["longitude"]=> float(10152482) ["prio"]=> int(3) ["value"]=> string(70) "Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm Nersingen-Oberfahlheim" } } ["keywords"]=> array(3) { [0]=> string(11) "Kunstmuseum" [1]=> string(12) "Oberfahlheim" [2]=> string(17) "low_image_quality" } ["timeIntervals"]=> array(0) { } ["kitchenTimeIntervals"]=> array(0) { } ["deliveryTimeIntervals"]=> array(0) { } ["numbers"]=> array(0) { } ["attributes"]=> array(0) { } ["features"]=> array(3) { [0]=> string(32) "Information zur Barrierefreiheit" [1]=> string(39) "Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)" [2]=> string(27) "Rollstuhlfahrer (teilweise)" } ["addresses"]=> array(1) { [0]=> object(stdClass)#4282 (8) { ["name"]=> string(17) "Landkreis Neu-Ulm" ["city"]=> string(7) "Neu-Ulm" ["zip"]=> string(5) "89231" ["street"]=> string(10) "Kantstr. 8" ["phone"]=> string(14) "0731 7040-1019" ["web"]=> string(42) "http://www.landkreis.neu-ulm-tourismus.de/" ["email"]=> string(24) "touristik@lra.neu-ulm.de" ["rel"]=> string(6) "author" } } ["created"]=> string(25) "2016-10-28T09:19:00+00:00" ["changed"]=> string(25) "2020-06-03T11:41:00+00:00" ["source"]=> object(stdClass)#4283 (2) { ["url"]=> string(23) "http://destination.one/" ["value"]=> string(15) "destination.one" } ["company"]=> string(47) "Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm" ["district"]=> string(12) "Oberfahlheim" ["postoffice"]=> string(0) "" ["phone2"]=> string(0) "" ["seasons"]=> array(12) { [0]=> object(stdClass)#4284 (1) { ["month"]=> int(1) } [1]=> object(stdClass)#4285 (1) { ["month"]=> int(2) } [2]=> object(stdClass)#4286 (1) { ["month"]=> int(3) } [3]=> object(stdClass)#4287 (1) { ["month"]=> int(4) } [4]=> object(stdClass)#4288 (1) { ["month"]=> int(5) } [5]=> object(stdClass)#4289 (1) { ["month"]=> int(6) } [6]=> object(stdClass)#4290 (1) { ["month"]=> int(7) } [7]=> object(stdClass)#4291 (1) { ["month"]=> int(8) } [8]=> object(stdClass)#4292 (1) { ["month"]=> int(9) } [9]=> object(stdClass)#4293 (1) { ["month"]=> int(10) } [10]=> object(stdClass)#4294 (1) { ["month"]=> int(11) } [11]=> object(stdClass)#4295 (1) { ["month"]=> int(12) } } ["subitems"]=> array(0) { } ["hyperObjects"]=> array(0) { } }

Beschreibung

Der Landkreis präsentiert im Kunstmuseum seine Sammlung zeitgenössischer Kunst aus der Region. Das Gebäude mit seinem klassizistischen Zwerchgiebel diente einst dem Kloster Elchingen als Bräuhaus.Prominent am Eingang steht die sechs Meter hohe Großskulptur „Unendlich“ des Lichtkinetikers Tomitaro Nachi.

Das Museum bietet museumspädagogische Begleitprogramme an.


Das Museum hat
  • Pkw-Parkplätze
  • WC-Anlage
  • Anschluss an das ÖPNV-Netz

Barrierefreiheit für:
  • Menschen mit Gehbehinderung (teilweise)
  • Rollstuhlfahrer (teilweise)
Am Haupteingang müssen mehrere Stufen überwunden werden. Eine mobile Rampe steht zur Verfügung. Bitte sprechen Sie unsere Aufsicht an oder kündigen Sie Ihren Besuch vorher telefonisch an.

Nur das Erdgeschoss ist barrierefrei zugänglich.

Es stehen leider keine barrierefreien Sanitärräume zur Verfügung.

Informationen zur aktuellen Sonderausstellung von Andreas Kuhnlein "Spuren des Menschseins" (Skulpturen) und zur Kabinettausstellung von Dieter Keifert "Linien - Flächen - Strukturen" (Analoge sw-Fotografie)


Corona-Beschränkungen:

  • Maskenpflicht für Besucher und Aufsicht.
  • Beschränkte Besucherzahl (maximal 10 Personen) - es können eventuell Wartezeiten entstehen.
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
  • Abstand halten (1,50 Meter).
  • Rücksicht auf andere Besucher nehmen und Gruppenbildung vermeiden.


Öffnungszeiten:
Dienstag von 16 - 20 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 13 - 17 Uhr
Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag, an Neujahr und am Dreikönigstag ist das Museum von 13 - 17 Uhr geöffnet.
Am Hl. Abend, Silvester und Karfreitag bleibt das Museum geschlossen.

Eintritt frei

Führungen
nach Vereinbarung
Tel. +49 731 7040-1018

Preise

Eintritt frei

Merkmale

Information zur Barrierefreiheit, Menschen mit Gehbehinderung (teilweise), Rollstuhlfahrer (teilweise)

Kontakt

Museum für bildende Kunst im Landkreis Neu-Ulm
Alte Landstr. 1 a
89278 Nersingen-Oberfahlheim
+49 731 7040-1018
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden