Ort / Blindheim

Nebelbachpark mit Kneippanlage

  • Parks/Gärten
  • Freizeit/Erlebniswelten
  • Kneippanlagen
  • Raststationen
  • Wassererlebnis

Beschreibung

Der kleine Park, direkt am Nebelbach und am Donauradweg gelegen, ist ein Begegnungs- und Wohlfühlplatz für Menschen jeglichen Alters. Auch der Zuweg vom Bahnhof Blindheim zum DonAUwald-Wanderweg führt am Park vorbei und lädt zu einer Wanderrast ein.

Fitness im Freien, ein Spaziergang durch Gräser und Blumen, die Füße im Wasser baumeln lassen oder gemütlich auf der Bank sitzen und den Vögeln lauschen – eine Auszeit ist angesagt. Kinder und Jugendliche erfreuen sich am spielerischen Zugang zum Wasser und entdecken eine neue Art der Freizeitgestaltung. Die gläsernen Infostelen informieren über die heimische Natur und deren typische Pflanzen und Tiere.

Kontakt

Nebelbachpark mit Kneippanlage
Nebelbachstraße
89434 Blindheim
Karte öffnen

Datenschutz

Wir freuen uns, Sie auf unserer Seite begrüßen zu dürfen. Hier vorab noch einige Informationen zum Datenschutz:
Formulare
Informationen, die Sie über Formulare dieser Seite absenden, werden von uns gespeichert. Spezifische Informationen über die Datennutzung finden Sie beim jeweiligen Formular.
Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien zur statistischen Auswertung der Seitennutzung und der Bereitstellung bestimmter Funktionen.

Veranstaltung einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Veranstaltungskalender. Gerne können Sie Ihre Veranstaltungen (z.B. Ausstellung, Konzert, Führung) kostenlos bei uns melden. Bitte beachten Sie dabei Folgendes:
Die Veranstaltungen werden vor Veröffentlichung geprüft. Wir behalten uns vor, thematisch unpassende Veranstaltungen nicht zu veröffentlichen.
Vorzugsweise Bilder im Querformat (Seitenverhältnis 16:9) und mit einer Mindestbreite von 1024 Pixel. Bildnachweis/Urheberrecht (Fotograf), wenn möglich angeben.
Sie versichern, dass die von Ihnen zum Eintrag verwendeten Bilder, Logos und Texte frei von Rechten Dritter sind und Donautal-Aktiv sowie die Tourismusorganisationen der Landkreise Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm zur kostenlosen Nutzung berechtigt sind.
Verstanden